U18

In der U18 trainieren ca. 25 Jungs, die in der Saison in Bezirks- oder Landesliga spielen können und aus älteren (2005) und jüngeren Jahrgängen (2006) bestehen.

Neben sehr routinierten Spielern, die teilweise schon seit 10 Jahren mit dem orangen Ball unterwegs sind, finden sich auch Spieler, die vor ihrer ersten Saison stehen. Erfreulicherweise kommen immer wieder einzelne Jugendliche neu ins Training und konnten bisher immer gut in die Mannschaften integriert werden.

Unter den Trainern Ralf und Tim Wahl für die Landesliga (Rote Tiger“) sowie der Leitung von Manfred Gressmann und Klaus Krämer für die Bezirksliga („blaue Tiger“) bereiten sich die U18-Spieler in gemeinsamen sowie nach Leistung getrennten Trainings auf die Saison vor. Das Training besteht aus allgemeiner Athletik, Übungen zu balltechnischen Fähigkeiten (Werfen, Dribbeln,…) sowie individual- und mannschaftstaktischen Elementen. Auch Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Für die Sommermonate sind einige Turniere im Programm.

In der neuen Saison strebt die Landesligamannschaft einen Platz im oberen Drittel der Liga an, während in der Bezirksliga noch keine Prognose zum Abschneiden abgegeben werden kann.

Einige Spieler werden wie letzte Saison die Herren-Mannschaft unterstützen, erfreulich ist auch, dass aus diesen Jahrgängen viele Jungs als Kindertrainer und Schiedsrichter ausgebildet und aktiv sind.

Trainingszeiten

Dienstag 17:30 bis 19 Uhr Adolf-Reichwein-Halle Tim und Ralf
Donnerstag 20 bis 21:30 Uhr Adolf-Reichwein-Halle Tim und Ralf